banner

Nachricht

Jun 15, 2023

So lagern Sie Sellerie, damit er immer knusprig bleibt

Keine Lebensmittelverschwendung unter unserer Aufsicht!

Wenn Sie in die Lebensmittelabteilung des Lebensmittelladens gehen, müssen Sie einen Plan haben, um das frischeste, leckerste und nahrhafteste Obst und Gemüse zu erhalten. Wassermelonen mit großen Sonnenflecken werden süßer, grüne Avocados reifen auf Ihrer Arbeitsplatte und knackiger Salat verwelkt nicht so schnell. Was ist mit Sellerie, sagen Sie? Es gibt auch einen Trick zum Selleriepflücken! Achten Sie auf hellgrüne Stiele und vermeiden Sie Stiele mit gelber oder brauner Verfärbung. Die Rippchen sollten fest und knusprig sein, lassen Sie also schlaffen, biegsamen oder traurig aussehenden Sellerie weg. Dicht gepackte, schwere Bündel Sellerie sind ein gutes Zeichen, ausgebreiteter Sellerie sollten Sie jedoch meiden. Wenn Sie ein gutes Bündel gepflückt haben, befolgen Sie diese Tipps zur Lagerung von Sellerie, damit er länger frisch bleibt.

Claudia Totir/Getty Images

Im Supermarkt gekaufter Sellerie wird für den einfachen Transport normalerweise in einer Plastiktüte geliefert, aber das ist nicht die beste Art, frischen Sellerie aufzubewahren. Das Blattgemüse gibt Ethylengas ab, eine chemische Verbindung, die es schneller reifen lässt. Wenn man Sellerie in der Plastiktüte aufbewahrt, in der er geliefert wurde, wird dieses Gas eingeschlossen, was seinen unvermeidlichen Ablauf beschleunigt. Vergessen Sie also die Plastiktüte und wickeln Sie den Sellerie stattdessen in Aluminiumfolie ein. Dadurch bleibt auch Feuchtigkeit erhalten, sodass der Sellerie knusprig bleibt. Sie können das Ganze in Alufolie einwickeln und in das Gemüsefach Ihres Kühlschranks legen. Wenn die Folie zu fest eingewickelt ist, kann sie immer noch Ethylengas einschließen. Lassen Sie die Enden daher nur einen Spalt offen, damit der Sellerie atmen kann. So gelagert sind Selleriestangen bis zu vier Wochen haltbar.

Ein „Stiel“ Sellerie ist der gesamte Kopf und eine „Rippe“ Sellerie ist ein einzelnes Stück. Sie können Sellerierippen im Voraus hacken oder würfeln, um bei der Essenszubereitung einen Vorsprung zu haben, allerdings sind Selleriestücke nicht so lange haltbar wie ganzer Sellerie. Geschnittener Sellerie ist im Kühlschrank bis zu zwei Wochen haltbar. Wenn Sie wissen, dass Sie Ihren Sellerie bald verwenden werden, schneiden Sie ihn ab und lagern Sie ihn wie folgt:

Im Gegensatz zu ganzem Sellerie verliert geschnittener Sellerie schnell seine Feuchtigkeit. Da es keine Aluminiumfolie gibt, die Feuchtigkeit einfängt, müssen Sie es in Wasser eintauchen, um es mit Feuchtigkeit zu versorgen. Um die Frische zu maximieren, wechseln Sie das Wasser häufig.

Sie können – und sollten – Sellerie einfrieren, den Sie nicht sofort verwenden möchten. Das spart Geld und reduziert die Lebensmittelverschwendung. Die besten Ergebnisse erzielen Sie beim Einfrieren von Sellerie, wenn Sie ihn zuerst blanchieren. Der erste Schritt ist etwas umständlich, aber er ist notwendig, damit später die beste Farb- und Texturwirkung erzielt wird.

Wenn es soweit ist, können Sie Ihren gefrorenen Sellerie auf vielfältige Weise verwenden. Zu unseren Favoriten gehören Suppen, Eintöpfe, Pfannengerichte, Aufläufe, Füllungen und Brühen.

AKTIE